Hinweise zum Datenschutz

Ihr Interesse an unserem Internetauftritt sowie unserem Unternehmen freut uns. Sie können unsere Webseiten grundsätzlich besuchen, ohne uns mitzuteilen, wer Sie sind. Der Schutz Ihrer Daten ist uns ein selbstverständliches, gleichwohl aber hohes Anliegen. An dieser Stelle möchten wir Sie darüber informieren, welche Informationen Sie bei einem Besuch unserer Webseite preisgeben und wie diese zu welchen Zwecken verwendet werden. 

1. Name und Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen

Diese Datenschutzinformation gilt für die Datenverarbeitung durch:

D.O.T.S.S. GmbH & Co. KG
Rothenburg 14-16
48143 Münster
Telefon 02 51/4 84 88-0
eMail  info@dotss.de

Münster, HRA 8851
Steuer-Nr. auf Anfrage
Ust-IDNr. DE233888184

Pers. haftende Gesellschafterin a.a.m. all about marketing GmbH
Münster, HRB 12734

2. Datenschutzbeauftragter

Haben Sie Fragen zu unserer Datenverarbeitung, kontaktieren Sie unseren externen Datenschutzbeauftragten, Herrn Dirk-Michael Mülot per E-Mail oder per Briefform. Die notwendigen Kontaktdaten finden Sie im Impressum.

3. Kinder

Dieses Online-Angebot richtet sich nicht an Kinder unter 16 Jahren. Soweit eine Kontaktaufnahme über diese Seite an uns erfolgt, hat die/der Minderjährige zu versichern, dass sie/er das 16. Lebensjahr vollendet hat. Ist dies nicht der Fall, ist die elterliche Zustimmung zur Kontaktaufnahme und zu der damit verbundenen Datenverarbeitung über diese Seite erforderlich.

Wir weisen bereits hier daraufhin, dass auf dieser Seite Inhalte von Drittanbietern (Google Maps) eingebunden sind, über welche diese Drittanbieter Daten erheben und verarbeiten, wenn diese Seite aufgerufen wird. Wir verweisen insoweit auf Ziffer 5 dieses Hinweises und die dort hinterlegten Hinweise zum Datenschutz dieser Drittanbieter nebst Widerrufs- und Einstellungsmöglichkeiten. 

4. Verarbeitung personenbezogener Daten / Rechtsgrundlagen / Speicherdauer

Über die Webseiten von www.dotss.de werden (mit Ausnahme Ihrer IP-Adresse) keinerlei personenbezogene Daten (zum Beispiel Namen, Anschriften, Telefonnummern oder E-Mail-Adressen) erfasst, es sei denn, Sie stellen uns solche Daten freiwillig zur Verfügung. Im Einzelnen werden Ihre Daten beim einem Besuch unserer Seite wie folgt verarbeitet:  

a) Bereitstellung der Website und Erstellung von Server-Log-Dateien

Der Hosting-Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch übermittelt.

Folgende Daten werden hierbei erhoben:

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Die Speicherung in Logfiles erfolgt, um die Funktionsfähigkeit der Website sicherzustellen. Zudem dienen uns die Daten zur Optimierung der Website und zur Sicherstellung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme. In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Eine Auswertung der Daten zu Marketingzwecken findet nicht statt.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist. Im Falle der Speicherung der Daten in Logfiles ist dies nach spätestens 14 Tagen der Fall. Eine darüberhinausgehende Speicherung ist möglich. In diesem Fall werden die IP-Adressen der Nutzer gelöscht oder verfremdet, sodass eine Zuordnung des aufrufenden Clients nicht mehr möglich ist.

Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Es besteht folglich seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit.

b) Datenverarbeitung durch Cookies

Unsere Website verwendet Cookies. Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf dem Computersystem des Nutzers gespeichert werden. Ruft ein Nutzer eine Website auf, so kann ein Cookie auf dem Betriebssystem des Nutzers gespeichert werden. Dieser Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht.

Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Ihren Browser jedoch so konfigurieren, dass keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden oder stets ein Hinweis erscheint, bevor ein neuer Cookie angelegt wird. Die vollständige Deaktivierung von Cookies kann jedoch dazu führen, dass Sie nicht alle Funktionen unserer Website nutzen können. Weitere Informationen über Cookies und wie Sie Ihren Browser einstellen müssen, wenn Sie keine Cookies zulassen möchten, finden Sie hier http://www.allaboutcookies.org/ge/

Wir setzen "Sitzungs-Cookies" ein, um unsere Website nutzerfreundlicher zu gestalten. Einige Elemente unserer Internetseite erfordern es, dass der aufrufende Browser auch nach einem Seitenwechsel identifiziert werden kann. In den Cookies werden dabei z.B. folgende Daten gespeichert und übermittelt:

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Wir haben ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung unserer Dienste. Haben Sie den Hinweis auf unserer Homepage zum Einsatz der Cookies gelesen und akzeptiert, willigen Sie zudem in die Verarbeitung der Daten durch Cookies gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO ein. Akzeptieren Sie den Einsatz der Cookies wird in diesem Fall ein sog. Accept-Cookie gesetzt, der selbst über keinen weiteren Inhalt verfügt als den Hinweis, dass der Cookie angeklickt und das Setzen der Sitzungscookies erlaubt wurde.

Cookies werden auf dem Rechner des Nutzers gespeichert und von diesem an unsere Seite übermittelt. Daher haben Sie als Nutzer auch die volle Kontrolle über die Verwendung von Cookies. Durch eine Änderung der Einstellungen in Ihrem Internetbrowser können Sie die Übertragung von Cookies deaktivieren oder einschränken. Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit gelöscht werden. Dies kann auch automatisiert erfolgen. Werden Cookies für unsere Website deaktiviert, können möglicherweise nicht mehr alle Funktionen der Website vollumfänglich genutzt werden.
 

Über Ihren Browser können Sie jederzeit auch sämtliche bereits gespeicherten Cookies löschen. Hierzu informieren Sie sich bitte in den Hilfefunktionen Ihres Browsers. Auch dies kann allerdings dazu führen, dass Ihnen einzelne Funktionen nicht mehr zur Verfügung stehen. Außerdem besteht über folgende Webseite die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies durch Drittanbieter zu verwalten und zu deaktivieren: http://www.youronlinechoices.com/de/praferenzmanagement. Diese Webseite wird nicht von uns betrieben, so dass wir nicht verantwortlich sind und auf Inhalte und Verfügbarkeit keinen Einfluss haben.

c) Beantwortung von Anfragen

Soweit Sie auf über unsere Seite mit uns Kontakt aufnehmen, um Anfragen zu stellen verarbeiten wir die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten. Diese werden vertraulich behandelt und nur zu dem Zweck verwendet, für den diese Daten von Ihnen überlassen wurden beziehungsweise für deren Nutzung und Weitergabe Sie Ihr Einverständnis gegeben haben. Alle Personen, die mit Ihren Daten in Berührung kommen, sind auf die Einhaltung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen verpflichtet. Bitte beachten Sie allerdings, dass die Übermittlung der Daten über das Internet stets mit Sicherheitsrisiken verbunden ist und deshalb möglichst keine vertraulichen Informationen an uns gesendet werden sollten. Wir bieten sichere Übertragungswege an, auf die Sie uns vor Übersendung von vertraulichen Inhalten ansprechen sollten.

Wenn Sie Kunde oder Interessent von uns sind, erheben wir regelmäßig folgende Informationen:

Die Erhebung dieser Daten erfolgt,

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Ihre Anfrage hin und ist nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO zu den genannten Zwecken für die angemessene Bearbeitung des Kundenverhältnisses und für die beidseitige Erfüllung von Verpflichtungen aus Aufträgen oder Verträgen erforderlich.

Die für die Leistungserbringung von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden bis zum Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungspflicht (6 bzw. 10 Jahre nach Ablauf des Kalenderjahres) gespeichert und danach gelöscht, es sei denn, dass wir nach Artikel 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO aufgrund von steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten (aus HGB, StGB oder AO) zu einer längeren Speicherung verpflichtet sind oder Sie in eine darüber hinausgehende Speicherung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO eingewilligt haben.

d) Datenverarbeitung im Rahmen von Bewerbungen

Wir bieten Ihnen auf unserer Seite regelmäßig die Gelegenheit, sich bei uns als Mitarbeiter(in) zu bewerben. Wir verarbeiten Ihre Daten, die Sie uns im Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung zugesendet haben, um Ihre Eignung für die Stelle (oder ggf. andere offene Positionen in unserem Unternehmen) zu prüfen und das Bewerbungsverfahren durchzuführen. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in diesem Bewerbungsverfahren ist primär § 26 BDSG in der ab dem 25.05.2018 geltenden Fassung. Danach ist die Verarbeitung der Daten zulässig, die im Zusammenhang mit der Entscheidung über die Begründung eines Beschäftigungsverhältnisses erforderlich sind. Sollten die Daten nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens ggf. zur Rechtsverfolgung erforderlich sein, kann eine Datenverarbeitung auf Basis der Voraussetzungen von Art. 6 DSGVO, insbesondere zur Wahrnehmung von berechtigten Interessen nach Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO erfolgen. Unser Interesse besteht dann in der Geltendmachung oder Abwehr von Ansprüchen.

Daten von Bewerberinnen und Bewerbern werden im Falle einer Absage nach 3 Monaten gelöscht. Sollten Sie im Rahmen des Bewerbungsverfahrens den Zuschlag für eine Stelle erhalten haben, werden die Daten aus dem Bewerberdatensystem in unser Personalinformationssystem überführt.

Ihre Bewerberdaten werden nach Eingang Ihrer Bewerbung von der Personalabteilung gesichtet. Geeignete Bewerbungen werden dann intern an die Abteilungsverantwortlichen für die jeweils offene Position weitergeleitet. Dann wird der weitere Ablauf abgestimmt. Im Unternehmen haben grundsätzlich nur die Personen Zugriff auf Ihre Daten, die dies für den ordnungsgemäßen Ablauf unseres Bewerbungsverfahrens benötigen.

5. Datenverarbeitung durch den Einsatz von jQuery

Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Elementen und der Navigation jQuery, welches durch Google bereitgestellt wird. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigte Bibliothek in ihren Browsercache.

Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von jQuery erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. 

Weitere Informationen finden Sie unter in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/.

6. Weitergabe von Daten

Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt.

Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

Soweit wir uns zur Verarbeitung Ihrer Daten externer Dienstleister bedienen und diese Zugriff auf Ihre personenbezogene Daten erhalten (wie z.B. unser IT-Dienstleister), haben wir diese sorgfältig ausgewählt und beauftragt, sie sind an unsere Weisungen gebunden, werden regelmäßig kontrolliert und müssen ebenso wie wir über eigene technische und organisatorische Maßnahmen dafür Sorge tragen, dass Ihre Daten im Einklang mit Ihren Grundrechten und Freiheiten verarbeitet werden.

7. Ihre Rechte

Als Nutzer dieses Angebots haben Sie jederzeit ein u.a. umfassendes Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung und Einschränkung Ihrer gespeicherten Daten. Im Einzelnen können Sie folgende Rechte ausüben:

Da wir allerdings auch zur Geheimhaltung verpflichtet sind, hat der deutsche Gesetzgeber das Auskunftsrecht über § 29 BDSG (neu) wie folgt eingeschränkt:

Das Recht auf Auskunft der betroffenen Person gemäß Artikel 15 der Verordnung (EU) 2016/679 besteht nicht, soweit durch die Auskunft Informationen offenbart würden, die nach einer Rechtsvorschrift oder ihrem Wesen nach, insbesondere wegen der überwiegenden berechtigten Interessen eines Dritten, geheim gehalten werden müssen.

8. Widerspruchsrecht 

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben.

Möchten Sie von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an info@dotss.de oder eine schriftliche Information an unseren Datenschutzbeauftragten (Ziffer 2 dieser Vereinbarung)

9. Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand Juni 2018. Durch die Weiterentwicklung unserer Website und Angebote darüber oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf der Website unter dotss.de/index.php?site=datenschutzhinweis von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.